Tangente in Kooperation mit den Little Big Beat Studios   Konzert in den Little Big Beat Studios in Eschen
St und Ara.jpg
14.08.20 / 20:00h
Stephanie Beck & Arabella Pare
Klassisches Konzert
Beck StephanieHarfe
Arabella ParePiano

Stephanie Beck und Arabella Pare haben sich 2005 beim Studium an der Royal Academy of Music in London kennengelernt, und seither verbindet sie eine enge Freundschaft. Stephanie Beck arbeitet als freischaffende Musikerin in London und spielt mit Orchestern wie dem Philharmonia Orchestra, City of Birmingham Symphony Orchestra und City of London Sinfonia. Arabella Pare ist Lehrbeauftragte für künstlerische Forschung an der Hochschule für Musik Karlsruhe und spielt Konzerte in Deutschland, England und der Schweiz.

Gemeinsam spielen sie Debussys Danses für Harfe und Klavier und umrahmen dieses zentrale Werk mit Solostücken für Harfe und Klavier.

J.S. Bach: Französische Suite Nr. 6 in E-Dur, BWV 817
Sarabande

F.J. Dizi: Etude Nr. 14, Molto Agitato

P. Hindemith: Sonate für Harfe
Mäßig Schnell

M. Grandjany: Children’s Hour, Suite for the Harp, op.25
Into Mischief
Playing in the Garden
The Sandman

C. Debussy: Danses
Danse Sacrée
Danse Profane

F. Schubert: Drei Klavierstücke D 946, Nr. 2, Allegretto (Es-Dur)

F. Liszt: Rhapsodie Espagnole, SW 254