G-Robert.jpg
29.05.11 / 20:15h
George Robert Quartett "Cool Velvet": Tribute to Stan Getz
Jazz-Standards
George Robert Altsax
Francis Coletta Gitarre
Pierre Boussaguet Bass
Alex RielDrums

Stan Getz lebte lange Zeit in Kopenhagen und gab viele Konzerte im weltberühmten Jazzklub MONTMARTRE, wo seine berühmten 3 CDs "Serenity"; "Anniversary" und "People Time“ aufgenommen wurden. Erfreulicherweise wurde der Jazzklub Montmartre im Mai 2010 am selben Ort wieder eröffnet. Das Mangement hat George Robert gebeten, ein wochenlanges Tribute an STAN GETZ zu organisieren. Jeden Abend war der Klub ausverkauft, George Robert wird nun im Dezember 2010 ein 2. Mal eine Woche lang mit seinem Quartett im Montmartre auftreten und eine Live CD mitschneiden. Um dieses Tribute auch in anderen Ländern Europas zu feiern, macht George Robert mit seinem Quartett Ende Mai - Anfangs Juni 2011 eine europaweite Tournee u.a. ein Auftritt in der Tangente in Eschen.

Das Repertoire dieser Formation besteht aus Stücken, die Stan Getz sehr oft und auch gerne gespielt hat und die als Teil seines Repertoires sehr berühmt geworden sind. Schöne "timeless" Melodien - lyrisch, sensibel und emotional -, die nicht mehr so oft gespielt werden, können Sie erleben. Das Repertoire ist perfekt für jedes Publikum geeignet:

- wunderschöne Bossa Novas von Charlos Jobim: The Girl From Ipanema, Corcovado, So Danço Samba, Desafinado, Wave, O Grande Amor
- schöne Kompositionen aus dem Great American Songbook: East of the Sun, Time for Love, Voyage, usw.
- wunderbare Balladen, die Getz gerne interpretierte: When The World Was Young, Lush Life, Soul Eyes, People Time, usw.

Die Band besteht aus: George ROBERT am Altsax (Officier de l'Ordre des Arts et des Lettres de la République française), Francis COLETTA an der Gitarre, Pierre BOUSSAGUET am Kontrabass und Alex RIEL am Schlagzeug. Riel hat jahrelang mit Stan Getz, Dexter Gordon und vielen anderen US-Stars in Dänemark gespielt.