zehnder-brennan-shilkloperkl.jpg
17.11.12 / 20:15h
JAZZTAGE ESCHEN - 1. Konzert
Zehnder - Shilkloper - Brennan
Gemeinsame Wurzeln haben Christian Zehnder, John Wolf Brennan und Arkady Shilkloper zuhauf
Christian Zehnder voc
John Wolf Brennanp
Arkady Shilklopperhorn

Imaginäre Volksmusik, ausgeklügelte Jazzharmonien, klassisches Formbewusstsein und blitzschnelle Interaktionen, sorgfältig aus dem Wilden Osten und Westen des Kontinents gesammelt, handverlesen und verarbeitet, nebst einer ausgeprägten Passion für melomanische Bögen, vertrackte Rhythmen und doppelbödige Grooves.
Jeder einzelne der drei Ausnahmemusiker sprüht vor Experimentierfreude und Vielseitigkeit. Der schweizerische Stimmakrobat Christian Zehnder, Meister des Obertongesangs und Jodelkünstler, trifft auf den russischen Jazz-Hornisten, Flügelhornspieler und Alphornvirtuosen Arkady Shilkloper sowie auf John Wolf Brennan, einen schweizerisch-irischen Pianisten, Komponisten und Performer.
Diese drei Experimentalisten bilden erstmals ein Trio und verbinden imaginäre Volksmusik mit ausgeklügelten Jazzharmonien und vertrackten Rhythmen. Dabei entsteht etwas Neues, faszinierend Kunstvolles, sehr unterhaltsam und voller Charme, Witz und Virtuosität.