DSC_0438_2kl.jpg
18.05.13 / 20:15h
Sabotage # 28 Karawane
Karawane ist eine Band auf der Reise von Wahn bis Sinn.
Karin Ospeltvoc
Hyein Leevioline
Laura Schenkp, voc
Donath Weyeneth bass
Amadeus Friesdr

Getrieben vom Durst nach frischer Musik sucht sie ihren ganz persönlichen Bandsound. Die Musik klingt nach Oase und Ekstase, nach Fata Morgana im Singer-Songwriter-Nirwana.

"Karawane" ist Karin Ospelt's Abschlussprojekt ihres Gesangsstudiums an der Hochschule für Musik in Basel. Das Repetoire besteht aus Eigenkompositionen und prägenden Lieblingsstücken der Sängerin. Bereits die aussergewöhnliche Besetzung der Band und den musikalischen Hintergründen aus Jazz, Klassik und Hip Hop der Musiker ist farbenfroh.

Die Expedition geht dabei von der Pop-Oase, über indische Ragas, weiter über das liebliche Kinderlied, auf die Flamenco-Hochebene und findet schliesslich back to the roots über erdigen Blues zum Jazz zurück. Die Musiker treten in Fussstapfen ihrer Vorbilder, wie Sophie Hunger und Camille, und hinterlassen dabei selber Spuren. So bunt die Musik auch daherkommen mag, sie bleibt vor allem eins: abgrundtief leicht und hemmungslos emotional.