Tangente in Kooperation mit der Österr. Botschaft und dem Honorargeneralkonsulat in Liechtenstein

  Konzert in der Tangente
Guapa Loca 11kl.jpg
29.08.15 / 20:30h
Guapa Loca
Latin-Jazz
Roché Jenny tp, comp
Pirmin Schädler p
Gerold Burtscher b
Thomas Büchel perc
Stefan Halbeisen dm

„Guapa Loca“ heißt die „Hübsche Verrückte“ und der Name der Band ist Programm. Die sechs jungen Musiker aus Vorarlberg und Liechtenstein verschmelzen mit großer Leidenschaft das Wilde und Brennende der Latin-Rhythmen mit der Raffinesse und dem Melodiösen des Jazz. Jeder Musiker spielt in den unterschiedlichsten Formationen im Bereich Jazz, Klassik, bis hin zu modernen zeitgenössischen Ensembles. Die Erfahrung und das Können jedes einzelnen trägt dazu bei, dass Guapa Loca in den letzten Jahren einen unverwechselbaren Sound entwickelt hat und einen einzigartigen Konzertabend garantiert. Seit über zehn Jahren stehen die Mitglieder gemeinsam auf den unterschiedlichsten Bühnen in Österreich, Liechtenstein, Deutschland und der Schweiz. Sie starteten ihren gemeinsamen musikalischen Weg auf einer Russland Tour im Jahre 2004. Guapa Loca spielt ausschliesslich Eigenkompositionen des Trompeters Roché Jenny. Virtuose ausgeschriebene Bläser-Sätze bewegen sich über metrisch sich ändernde Strukturen und Formen. Diese werden vom Percussionisten Thomas Büchel und dem Schlagzeuger Stefan Halbeisen abwechslungsreich, aber für den Zuhörer immer sehr durchsichtig, begleitet. Ruhige und mitreißende Passagen stehen sich gegenüber, ergänzen sich, verführen und entzücken das Publikum gleichermaßen. Pianist Pirmin Schädler und Bassist Gerold Burtscher bringen den nötigen Lateinamerikanischen Einfluss in die Kompositionen und unterstützen auch die unterschiedlichen Solo-Einlagen mit polyrhythmischen Figuren und Elementen. Ein Rhythmus, der unweigerlich in die Beine geht.